Verhandlungsmanagement schafft nachhaltige Verhandlungsergebnisse.

 

Es beinhaltet die umfassende konzeptionelle Auseinandersetzung mit den relevanten Aspekten eines anstehenden oder bereits stattfindenen Verhandlungsprozesses.

 

Dies umfasst 

  • Analyse eigener Interessen

  • Analyse potentieller Interessen des Verhandlungspartners

  • Analyse eigener Alternativen

  • Analyse potentieller Alternativen des Verhandlungspartners

  • Evaluierung der hieraus resultierenden Optionen

  • Vorteilhafte Kommunikationsstile und Haltungen

 

In dieser strukturierten Vorbereitung gewinnen Sie in der Praxis anwendbare Möglichkeiten, gelassener und mit mehr Optionen in die Verhandlung einzutreten.